Arbeitszimmer des Vorsitzenden des Ministerrates

  • Der Staatsratsvorsitzende grüßt den neuen Ministerratsvorsitzenden mit einem internen Schreiben.


    Erich Bonecker
    Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei
    Vorsitzender des Staatsrates der Schwyzerischen Demokratischen Republik

  • Nimmt sogleich die Arbeit auf und bedankt sich herzlich beim Genossen Generalsekretär und Vorsitzenden des Staatsrates der SDR, Erich Bonecker.


    Zunächst werden Berichte aus allen Ministerien eingeholt.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Nimmt hocherfreut zur Kentniss, dass die Kommunisten in Dreibürgen bei der dortigen Reichstagswahl 6,7% der Stimmen erhalten haben und auch die Sozialdemokratie kommt auf ganze 16%. Jetzt müssen die dortigen Protagonisten nur noch zur Gründung einer Sozialistischen Einheitspartei überredet werden.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Hört davon, dass Kaiserin Carmen in der Republik weilt und hätte das olle Monarchenpack am liebsten festgenommen und anschließend ein hübsches Sümmchen für die Sonderkonten der Partei und Staatsführung für sie verlangt, aber vor den Augen der Weltöffentlichkeit kann man das leider nicht bringen ...

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Schickt etwas Geld aus dem kleinen Fond des Vorsitzenden des Ministerrates an die Kommunisten in Vanezia, jene die noch Heldenhaft und umgeben von imperialistischen Unterdrückern und ihren Knechten, für den Sozialismus und die Freiheit eintreten!

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Erhält Meldungen, wonach Dreibürgen seine Truppen in Salem aufstockt.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Fragt sich langsam, ob das Politbüro kollektiv eingeschlafen ist - der Ministerrat braucht unverzüglich neue Anweisungen der Partei.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Erich Bonecker
    Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei
    Vorsitzender des Staatsrates der Schwyzerischen Demokratischen Republik

  • Walter Albrecht
    Staatsminister für Äußere Angelegenheiten
    Generalsekretär der Kommunistischen Internationalen des M. V.
    Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei

  • Walter Albrecht
    Staatsminister für Äußere Angelegenheiten
    Generalsekretär der Kommunistischen Internationalen des M. V.
    Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei

  • Lässt dies telefonisch bestätigen und würde sich freuen, wenn Albrecht als Außenminister den Besuch im Namen der Regierung abwickeln würde, zumindest was die Angelegenheiten von Regierungsgesprächen angeht.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • "Schlämmer. Horst Schlämmer. Guten Tag Genosse!


    Ick wollt mich mal bedanken für das schöne Geschenk. Sehr nette Idee mein Lieber.


    Wie geht es Ihnen? Ich war ja leider lange krank."

  • Guten Tag, Genosse Schlämmer!
    Das freut mich ja, hoffentlich mundet dir der gute Tropfen. So ein Glas Wein wirkt ja kräftigend, gerade nach langer Krankheit. Meine alte Mutter hat immer darauf geschworen, noch ein Ei und Zucker dazu zu schlagen.
    Mir geht es ganz hervorragend, mein Lieber. Wir müssen unbedingt mal wieder eine Runde Skat mit den Genossen spielen. Und selbst? Kann ich irgendetwas für dich tun, Genosse?

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer

  • Dat mim Ei und Zucker habe ich mal in so einem kapitalistischem Kochbuch gesehen.
    Gerne....für SKat bin ich immer zu haben.


    Ja eigentlich schon....was denn "mein SRK" ?

  • Muss wohl ein sehr altes Rezept sein, wichtig ist aber, dass du Trinkeier kaufst. Gibt's ja in jeder Kaufhalle.


    Vielleicht suchst du ja ein neues Aufgabenfeld. Im Ministerrat suchen wir immer alte Genossen.

    Johannes "Jo" Fallois
    Vorsitzender des Ministerrates
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Mitglied der Volkskammer