Büro der Bezirksvorsteherin

  • In der ganzen Präfektur?
    Das ist absolut unmöglich Frau Hammerstein!

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Vielleicht haben wir ein 2 Jahres Intervall eingeführt, ich weiß das auch nicht so direkt. Wen stört das eigentlich?

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Machen Sie sich keine Gedanken.
    Wir machen dat schon!

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Sollten Sie dies nicht unverzüglich machen, werde ich mich ganz oben, beim Genossen Staatsratsvorsitzenden beschweren!
    Wissen Sie gerade, wer für die Müllentsorgung hier zuständig ist?

  • Na die Kommune selbst.
    Sprich Sie. :D


    Jaja wenden Sie sich lieber ans Innenministerium, die ham de Uffsicht über uns!
    :D

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Die Leitung knackt und es wurde aufgelegt

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Erschreckt als das Telefon klingelt und lässt den teueren Nagellack-Ersatz aus imitiertem Autolack-Imitat fallen.


    VERDAMMT! Der hat 20Mark gekostet!


    Nimmt den Hörer und nimmt das Gespräch an.


    Hammerstein? Bezirksverwaltung Treburg.

  • "Hübner! Vom SSG. Grüße Sie Frau Hammerstein. Frau Hammerstein, wir haben Nachricht vom Innenministerium erhalten. Sie werden es nicht glauben! Und Glauben Sie mir, wenn ich sage sie werden es mir nicht glauben! Man bewilligt uns gerade mal 100.000SM!!"

  • Oberste Verwaltungsbehörde - Innenministerium der SDR - Finanz- und Zuschusswesen


    Sehr geehrte Frau Hammerstein,
    im Rahmen des KOP-Programmes wird ihrem Bezirk rund 300.000 SM weniger für 2014-2016 bereitstehen. Die Entscheidung ist unanfechtbar und Teil des Modernisierungsprozesses ihrer Verwaltung. Es wird keinen Finanzierungsmangel geben, da die Gelder anderweitig über Zuschüsse an Projekte fließen. Durch die gezieltere Finanzierung wird Verschwendung reduziert und ihre Verwaltungseinheit gestärkt.


    Mit freundlichsten Grüßen, Tatjana Dillert
    Oberste Verwaltungsbehörde, Finanzwesen



    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Wie?! Nur das?! Da rufe ich sofort, aber sofort im Innenministerium an. Treburg ist nach Martinsthal die bekannteste Stadt der Schwyz.
    Wenn das die Olyympia-Teilnehmer da sehen!
    Um Gott´s Willen!
    Ich melde mich!


    Legt auf. In diesem Moment wird ihr das Schreiben des Innenministeriums vorgelegt.


    Sind die Bekloppt!?!


    Ruft sofort im Innenministerium an.