Postplatz/Stadtzentrum

  • Der breite Postplatz ist für seine alten und hohen Häuser bekannt. Einst haben reiche Industrielle hier ihre Wohngebäude und Handelshäuser errichtet. Das Kaufhaus Beyer aus dem Jahre 1898 ist ein großer Kauftempel mit luxuriösen Auslagen und prächtigen Deckenverzierungen.


    Das Kaufhaus zeigt jedoch langsam Maroditätserscheinungen und der SEP Kreisleitung ist das Gebäude wegen seiner kapitalistischen Prägung schon lange ein Dorn im Auge. Auch die umliegende Bebauung muss dringend renoviert werden, was jedoch recht teuer ausfallen würde.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Mitarbeiter des Stadtgestaltungsamtes machen Fotos und inspizieren die Gebäudefassaden näher. Man plant hier große bauliche Veränderungen.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Das Kino am Postplatz wird geschlossen

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Zitat

    Original von Herbert Köhler
    Das Kino am Postplatz wird geschlossen


    Warum denn das jetzt? :(

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • Ein Schild wird aufgestellt


    Schließung des Kinos "Am Postplatz" für mehrere Wochen aufgrund einer Sanierung des Kinos. Bitte weichen Sie auf folgende Kinos aus:


    Staatliches Kino Trällerweg
    Lichtspieltheater Boneckerring


    Ihr Stadtgestaltungsamt bittet um Verständnis

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Schreibt sich die Adressen der anderen Kinos auf und geht wieder nach Hause.

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • Die Umgestaltungsarbeiten des Kinos laufen auf Hochtouren.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Schaut regelmäßig vorbei, um zu schauen, wie weit sie sind.

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • An der Technik des Kinos ändert sich nichts. Der alte Projektor bleibt drin, stattdessen verlegt man neue Bodenbeläge und der Ticketverkauf wird umgestaltet. Von außen sieht man das der Schriftzug Kino übergemalt wurde und die Scheiben mit Zeitung zugeklebt sind.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Hat ein ganz schlechtes Gefühl bei dieser Sache.

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • Örtliche Pressevertreter der Treburger Zeitung fragen Yana.


    Guten Tag!
    Wir sind von der Treburger Zeitung und möchten gerne ihre Meinung zur Umgestaltung des Postplatzes wissen. Was hat sich ihrer Meinung nach verbessert?

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Äh, nichts? Ich sehe hier nur ne riesengroße Baustelle mit viel Sand.

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • Ich sehe keinen Sand. Aber auch egal, vielen Dank für ihre Meinung.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Ja, danke.


    Wackelt über den Sand und geht dann nach Hause.

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • Im Wechsel wurden überall SEP, SDR und AM Flaggen aufgehängt.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Die Fahnen rütteln im Wind extrem.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • Mittlerweile hat auch in Treburg ein starker Regen eingesetzt. Es ist früh am morgen und viele Wege sind schlammig, vorallem der Marktplatz der aufgeweicht ist.

    Herbert Köhler
    Staatsminister des Inneren
    Mitglied des Politbüros des ZK der SEP
    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-N0523-302 / Hesse, Rudolf / CC-BY-SA

  • [sim]Kommt gerade vom Kaufhaus und darf die Einkaufstüten durch den Schlamm tragen, na super...[/sim]

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA

  • MEINE FRESSE! DIESE SESSELFURZER IN MARTINSTHAL SOLLEN JETZT ENDLICH WAS MACHEN! MEINE GANZEN KLEIDER SIND VOLLER EXKREMENTE!!!! X(

    YANA CHOROWSKI
    » Arbeiterin im SE Kosmetiksalon Treburg-1
    » Schatz von Maximilian Kantwitz :)

    Avatar: Bundesarchiv, Bild 183-1982-0330-013 / Lehmann, Thomas / CC-BY-SA